Ihr Ansprechpartner

Walter Schwaighofer

Walter Schwaighofer
Abteilungsleiter MOBILER

Rail Cargo Logistics - Austria GmbH
Tel. +43 662 93000 3302
mobiler@railcargo.com

MOBILER - Innovation für Ihre Logistik

MOBILER-Umladung

Mit dem MOBILER ist es uns geglückt, die Vorteile des Schienen- und Straßengüterverkehrs sinnvoll in einem System zu bündeln. Mit dem MOBILER kommt die Bahn zum Kunden, egal ob ein Bahnanschluss vorhanden ist oder nicht. Mit einem speziellen MOBILER-LKW werden Ihre Güter abgeholt und zur nächsten Verlademöglichkeit transportiert, von wo dann der Transport auf Schienen weitergeführt wird.

Schnelligkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit der MOBILER-Technologie bieten die Voraussetzung, mehr Güter auf die umweltfreundliche Schiene zu bringen – ohne auf die Vorteile der schnellen und flexiblen LKW-Zustellung vor Ort verzichten zu müssen. Just-in-time-Transporte sind ebenso Teil des Dienstleistungsportfolios wie Laufüberwachung der Transporte und Ankunftsaviso per E-Mail oder SMS.

Individuelle Kundenlösungen

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Anforderungen und entwickeln  darauf basierend eine perfekt auf Sie abgestimmte Logistiklösung . Angefangen beim Equipment bis zur Laufüberwachung im Internet bieten wir Ihnen ein umfangreiches Logistikangebot. Bei längerfristigen Transportaufträgen ist die Stellung eines maßgeschneiderten Equipments unsererseits für Ihren Transport möglich.

Ihre Vorteile

  • MOBILER-Container- und WAB-Umschlag jederzeit an jedem Ort in nur wenigen Minuten durch LKW-Fahrer
  • Umschlag bei jedem Ladegleis mit seitlicher LKW-Zufahrt möglich
  • Umweltfreundliche schienengebundene Transporte - auch ohne Anschlussbahn
  • Besonders für Gefahrgut geeignet

Der MOBILER wird bereits in folgenden Bereichen eingesetzt

  • Fast Moving Consumer Goods inkl. Getränkelogistik für Flaschen- und Fässertransporte
  • Schwere Schüttgüter und Reststoffe wie Altpapier, Schlacke, Schrott und Bauprodukte
  • Industrieprodukte und alle palettierten Güter
  • Flüssigkeiten und Gefahrgüter in Tankcontainern